Kontakt

Christoph & Ruth Schmid-Kohli

Ferme de la Faye / Chemin de la Chapelle 1

1763 Granges-Paccot

 

Telefon: 026 466 16 54

Fax: 026 466 16 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sie gelangen auf verschiedenen Wegen zu uns:

 

Lageplan zum Drucken

Variante Zug/zu Fuss: Steigen Sie im Bahnohf Freiburg in den Regionalzug nach Murten-Neuchâtel. Die erste Haltestelle "Givisiez" ist Ihr Aussteige-Ziel (Achtung: Halt auf Verlangen!). Bei der Haltestelle in Givisiez überqueren Sie die Strasse und folgen Sie dem Weg, welcher auf dem Lageplan eingezeichnet ist. Die Fahrzeit mit dem Zug beträgt 4 Minuten, für den Fussweg (durch den Wald "Bois de la Faye" müssen Sie ca. 15 Minuten berechnen. 

Variante Bus/zu Fuss: Steigen Sie im Bahnohf Freiburg in den Regionalbus N°575 Fribourg - La Faye. Die achte Haltestelle "Granges-Paccot, Rappetta" ist Ihr Aussteige-Ziel. Folgen Sie ab dort dem Weg, welcher auf dem Lageplan eingezeichnet ist. Die Fahrzeit mit dem Bus beträgt 7 Minuten, für den Fussweg (Asphalt) müssen Sie ca. 12 Minuten berechnen.

Variante Auto/Velo: Fahren Sie bei der Autobahnausfahrt Fribourg Nord links Richtung Murten. Beim grossen Kreisel (Anhöhe Conforama) biegen Sie Richtung Grolley/Givisiez ab. Dieser Strasse folgen Sie bis auf den höchsten Punkt. Dort ist ein Fussgängerstreifen. Biegen Sie jetzt rechts in die Strasse Richtung "La Faye - les Maçons" ein. Nach dem letzten Einfamilienhaus links folgen Sie dem Wegweiser La Cigale. Am Waldrand steht eine Kapelle und ein Bauernhof - Sie sind am Ziel.

Ferme de la Faye

Unser Hof ist ein Familienbetrieb. Wir haben zwei wunderbare Kinder, Florian und Lena. Wir bilden Lehrlinge aus und bieten auch immer wieder Praktikumsplätze für Jugendliche/junge Erwachsene im Studium an. Unser Einzelhof liegt in der Gemeinde Granges-Paccot - in der Agglomeration von Freiburg - etwa fünf Kilometer vom Bahnhof Freiburg entfernt. Der Hof ist umgeben von Wald und Wieden. In unmittelbarer Nähe befindet sich die kleine Kapelle "Notre Dame de la Faye".

Der Betrieb der Ferme de la Faye wurde im Jahre 1995 auf biologische Landwirtschaft umgestellt. Auf dem Hof grasen Mutterkühe und Ziegen und in Fruchtfolge werden Weizen, Dinkel und Roggen kultiviert. Auf 1.2ha kultivieren wir Obst - vor allem Äpfel, etwas Birnen und Zwetschgen. Ausserdem sömmern wir 22 Mutterkühe auf unserer Alp "le Bi-Djitho" auf den Anhöhen der La Berra in den Freiburger Voralpen.

Ein wichtiger Teil unseres Betriebes ist der Hofladen "La Cigale". Er wurde 1998 eröffnet und kontinuierlich zu einem "Hofladen mit Vollsortiment" ausgebaut. Im Angebot sind ausschliesslich Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau.

    


Einkaufen per E-Mail


Rindfleisch, Äpfel, Most, Mehl und Körner: Sie können unsere hofeigenen Produkte einfach per E-Formular bestellen!

weiter: Einkaufen per E-Mail

Einkaufen im Hofladen


Wir freuen uns, Sie in unserem Hofladen zu bedienen: am Samstag von 9 - 13h, Freitag und Dienstag von 16 -19h ist er offen.

weiter: Einkaufen im Hofladen